Baby
»Qualität beginnt
beim Menschen,
nicht bei den Dingen.«
Philipp Bayard Crosby

Institut für Qualität in der Hebammenarbeit

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) vom 25.01.2017

Anwendungsbereich/Gültigkeit

Die nachstehend aufgeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Fortbildungsangebote des IfQH und werden mit der jeweils tätigen Dozentin vereinbart. Abweichenden Geschäftsbedingungen der Teilnehmerinnen wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Anders lautende Vereinbarungen und Einzelabsprachen erfordern die Schriftform.

Anmeldungen

Die Anmeldungen zu den allgemein angebotenen Veranstaltungen des IfQH sind verbindlich. Pro Veranstaltung und Person ist ein Anmeldeformular vollständig auszufüllen. Die Anmeldungen werden nach der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Die Dozentin bestätigt den Eingang der Anmeldung schriftlich mit Stellung der Rechnung. Eine Teilnahme ist nur nach Zahlungseingang der gesamten Teilnahmegebühr möglich und verbindlich.

Bei Gruppenseminaren ist ein Anmeldeformular für Gruppen mit den Daten jeder Teilnehmerin von der Organisatorin des Gruppenseminars auszufüllen. Die Dozentin schließt einen Honorarvertrag mit der Gruppe ab.

Teilnahmegebühr für allgemein angebotene Veranstaltungen

Die Höhe der Teilnahmegebühr ist der jeweiligen Ausschreibung zu entnehmen. Zusätzliche Leistungen ( z.B. Übernachtungskosten, Kosten für QM-Modell ) sind in den Teilnahmegebühren nicht enthalten. Je nach Tagungsort sind ggf. Verpflegungskosten in der Teilnahmegebühr enthalten. In diesem Fall gibt es einen Hinweis in der Kursankündigung. Die Teilnehmerin erhält von der Dozentin eine Rechnung. Die Gebühren sind unmittelbar nach bestätigter Anmeldung per Überweisung zu zahlen. Soweit die Teilnehmerin die Veranstaltung nur teilweise besucht, berechtigt dies nicht zur Preisminderung.

Lehrmittel/Unterlagen

Seminarunterlagen sind ausschließlich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Alle Rechte liegen beim IfQH. Insbesondere sind die Unterlagenurheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne vorherige Zustimmung vervielfältigt oder an Dritte weitergegeben werden.

Rücktritt

Die Abmeldung zu den Veranstaltungen kann bis vier Wochen vor Beginn schriftlich ohne den Anfall einer Gebühr zurückgenommen werden.

Es gilt das Datum des Poststempels bzw. das Datum des Eingangs der elektronischen Post.

Bei Abmeldung bis zwei Wochen vorher sind 50%, nach Ablauf dieser Frist wird bei Rücktritt die volle Gebühr fällig. Eine Vertretung der angemeldeten Teilnehmerin ist gegen eine zusätzliche Verwaltungsgebühr in Höhe von 20€ möglich.

Die Dozentin behält sich vor, in Ausnahmefällen den Termin für eine geplante Veranstaltung zu verlegen, abzusagen oder durch eine andere ifQH-Dozentin durchzuführen.
Die Teilnehmerinnen werden über eine Absage oder Terminänderung umgehend informiert. Bei einer Absage durch die Dozentin erhalten die Teilnehmerinnen die gesamte Teilnahmegebühr erstattet. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

Notwendige Referentenwechsel oder Verschiebungen berechtigen nicht zur Kündigung oder Preisminderung.

Haftung

Für die Teilnehmerinnen bestehen für die Seminardauer seitens des Veranstalters (Dozentin) keine Haftpflichtversicherung und keine Unfallversicherung.

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.

Für die Veranstaltungsinhalte und mögliche Konsequenzen aus den Inhalten wird keine Haftung übernommen.

Die Dozentin weist ausdrücklich darauf hin, dass für mitgebrachte Gegenstände, Wertsachen, Geld etc. keine Haftung übernommen werden kann.

Es gilt die Hausordnung des jeweiligen Veranstaltungsortes.

Datenschutz

Mit der Anmeldung erklärt sich die Teilnehmerin mit der Verarbeitung ihrer persönlichen Daten zur Abwicklung der Teilnahme einverstanden.

Die Daten werden elektronisch gespeichert und nur an unmittelbar beteiligte Dritte (Dozentin) übermittelt.

Darüber hinaus werden die Angaben nur genutzt, um die Teilnehmerinnen über Angebote des IfQH zu informieren.

Die Einwilligung zu dieser Information ist jederzeit widerrufbar.

Gerichtsstand

Gerichtsstand ist der Wohnort der jeweiligen Dozentin.